Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/85/site8497334/web/wp-includes/kses.php on line 893 Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/85/site8497334/web/wp-includes/kses.php on line 893 Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/85/site8497334/web/wp-includes/kses.php on line 893 Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/85/site8497334/web/wp-includes/kses.php on line 893

Salzburg & Kaprun

Unser Ausflug begann schon Donnerstags um 6 Uhr in der Früh und das Frühstück musste noch 3 Stunden auf sich warten lassen. Geplant war, dass wir die leckeren pikanten Waffeln vom Stadtcafe in Salzburg gemeinsam mit Freunden genießen. Dort angekommen, war es die Wartezeit tatsächlich wert! Wir haben uns eine gemeinsame Portion „uptown“ Waffeln gegönnt und dann auch noch die süsse Variante „sweettown„.  Die Portionen waren groß und suuuuper lecker. Nach dem guten Frühstück sind wir dann in Salzburg ein bisschen spazieren gegangen. Weiter ging die Reise nach Kaprun/Zell am See. Hier haben wir 3 Nächte übernachtet. Für Freitag war ein großes Event geplant, nämlich auf der längsten Rodlbahn in Österreich zu fahren! Um einige lustige Geschichten dazu zu hören, hört euch am Besten meine Aufnahme an 🙂 Nach diesem aufregenden Tag hab ich zufällig einen ganz interessanten Abendausflug gefunden: Fackelwanderung in Zell am See. Ich dachte ich mache meinen Freunden einen Gefallen und wir werden etwas erleben, so war es auch- nämlich 1,5 Stunden lang! Gleich nach dem Tagesausflug beim Rodeln war das dann doch ein etwas übermotivierter Schritt. Trotzdem war es ein nettes Erlebnis und wir hatten eine Menge Spass. Es war s0 idyllisch und einfach nur romantisch… das beleuchtete schöne Zell am See bei Nacht, mit der wunderbaren Spiegelung des Sees und eine Kleingruppe spazierend mit Fackeln… Es war ein wirklich gelungenes Wochenende!

LEAVE A COMMENT


*

RELATED POSTS